DasMedium

Vision 2050

DieMitte

Agenda 2050

Zwei mal 26 Milliarden

 Posted by admin on 4. Dezember 2011 at 01:40  Zitate
Dez 042011
 

“Schuldenbremse: Der Sanierungsbedarf pro Jahr liegt bei etwa 26 Milliarden Euro…” Unter diesem Titel stellt der  Föhrenbergkreis die Größenordnung dieser Aufgabe dar.

26 Milliarden pro Jahr, so viel macht auch die Korruption in Österreich aus. Allein die Mittel für Korruption können unser Land sanieren! Weitere 21 Milliarden entgehen dem Staat durch Schwarzarbeit (ORF vom 28. Mai). Allein das Einhalten der Gesetze saniert unser Land gleich zweimal!

Unsere Krise ist hauptsächlich eine Krise der Moral! Natürlich ist vieles aus dem Ruder gelaufen, natürlich müssen wir überlegen, wie Märkte zu organisieren sind. Aber die Moral sollte zu allererst kommen.


Hier die Stellungnahme des Föhrenbergkreises, der die Größenordnung des Problems darstellt: Schuldenbremse: Der Sanierungsbedarf pro Jahr liegt bei etwa 26 Milliarden Euro, das sind 37% der Staatseinnahmen

Hier ein Artikel, der die Größenordnung der Korruption in Österreich darstellt: Jährlich 26 Milliarden Euro für Korruption verschwendet

 

lichtung

 Posted by admin on 17. Oktober 2011 at 21:35  Zitate
Okt 172011
 

manche meinen
lechts und rinks
kann man nicht velwechsern
werch ein illtum

(ernst jandl)

Die Party ist vorbei

 Posted by admin on 11. August 2011 at 15:49  Zitate
Aug 112011
 

Jahrzehntelang hat die Welt ja mit Bewunderung sowohl auf das europäische Einigungsprojekt geschaut wie auch auf die Errungenschaften des europäischen Sozialstaates. Letzteres hat sich inzwischen jedoch dramatisch geändert. In Asien gilt Europa inzwischen als abschreckendes Beispiel dafür, wie man den Sozialstaat nicht organisieren sollte. Weil ein zu starker Verzicht auf das Prinzip der Eigenverantwortung Anreize zur Bequemlichkeit setzt und die wirtschaftliche Dynamik bremst. Und weil gerade die europäische Kombination – üppige Anwartschaften plus Mangel an Kindern – jeden Sozialstaat auf lange Sicht in den Ruin treibt. Die große Umverteilungsmaschine, die ihr Füllhorn längst nicht mehr nur über Bedürftige ausschüttet, sondern in der ein oder anderen Form jeden bedenkt, führt direkt in den Verschuldungsstaat. Durch die Wirtschaftskrise gerät dieses Modell früher in Bedrängnis – gekommen wäre es dazu aber ohnehin.
http://flatworld.welt.de/2011/08/09/europa-die-grose-party-ist-vorbei/#more-367

The Silliest Column I Have Ever Read

 Posted by admin on 4. August 2011 at 15:50  Zitate
Aug 042011
 

I rarely comment on the op-eds of others. And I try not to use ad hominem attacks in lieu of argument. Usually I reply forcefully on the principle of retaliation rather than preemption. So I hesitate to devote space to a single essay. But in the case of an article by one Jakob Augstein in the recent issue of Der Spiegel I’ll make an exception, since his asinine views are emblematic of the poverty of thought that now is so evident among the European Left. In what follows I quote the article, “Once Upon a Time in the West,” in italics, with a bracketed commentary following each paragraph. http://pajamasmedia.com/victordavishanson/an-anatomy-of-european-nonsense

© 2011 DasMedium Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha