DasMedium

Vision 2050

DieMitte

Agenda 2050

Terror von links?

 Posted by admin on 1. August 2011 at 10:50  Rückblick
Aug 012011
 

Im Juli haben viele Parteien und Medien unisono eine Diagnose erstellt: Populismus birgt die Gefahr, dass verwirrte Individuen im Umfeld populistischer Propaganda Terrorakte begehen können, zu denen sie sonst nicht fähig wären.

Während Rechtspopulisten sich eifrig von den Attentaten und dem Manifest aus Norwegen distanzierten, vollführten viele ihrer Gegner europaweit einen Rundumschlag gegen alles, was nicht exakt ihrer eigenen Ideologie entspricht. Verschwörungen aus Rechten, dem Bürgertum und der Kirche wurden konstruiert.

Allerorts Populismus, wie wir ihn in Europa lange nicht hatten. Wenn es wahr ist, dass Populismus Verbrechen fördert, dann erinnern wir uns doch an die Zeiten von RAF, brigade rosse etc… Populismus ist von allen Seiten her schädlich, auch wenn er “nur” dem politischen Kleingeld dient.

Niemand kam auf die einzig naheliegende Idee: Wir müssen Brücken bauen, mehr denn je. Gemeinsamkeit entsteht nicht daraus, dass alle öffentlich dasselbe sagen, sie entsteht aus Konsens und Kompromiss.

Griechenland DARF nicht sterben!

 Posted by admin on 1. August 2011 at 09:47  Rückblick
Aug 012011
 

Der Patient war mehrerer lebenswichtiger Organe verlustig gegangen, so haben wir solche Organe von bei jenen eingesammelt, die noch welche hatten. Trotzdem konnte der letale Ausgang nicht aufgehalten werden. So liefern wir dem Patienten weiterhin lebenswichtige Organe und erzählen Geschichten von der rapiden Genesung. Und weil wir alle dieselbe Geschichte erzählen, glaubt sie auch jeder, ohne den Zombie wirklich tanzen gesehen zu haben.

Ein böser Doktor hat einmal vorschnell gesagt, dass der Patient längst tot ist, aber dem haben wir’s gegeben. Da haben wir gleich einen eigenen Doktor gefordert, der sowas nicht sagt. Warum tun wir das eigentlich? Funktioniert so eine Intensivstation? Was der eine braucht, nehmen wir dem anderen eben weg? Geht dem das dann nicht ab?

Tut es, darf es aber nicht. Griechenland DARF nicht sterben.

Dann müssen wir nämlich nicht dran glauben, dass wir bald dran glauben müssen. Selbst die Gesündesten unter uns haben die meisten Organe schon verloren und hängen an hässlichen Maschinen, die mehr und mehr Geld verschlingen. Wir alle liegen in der Intensivstation, wollen das aber nicht sehen.

Die uns die Maschinen borgen, sehen sehr wohl, dass wir an diesen Maschinen hängen. Und sie verlangen die Miete. Und sie wissen, dass wir sie vom Tauschen von ein paar angeschlagenen Nieren, Lebern und Vorstehdrüsen auch nicht zahlen werden können. So funktioniert eine Intensivstation nämlich nicht. Aber so lange irgendwer die Miete zahlt, stehen die Maschinen eben da. Warum schreiten wir eigentlich nicht zur Therapie? Weil diese unbequem ist. Ein paar Monate noch, ein Jahr, vielleicht bis zur nächsten Wahl…

Keiner will uns das sagen. Griechenland DARF nicht sterben.

© 2011 DasMedium Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha